Bad Homburg Open

Bad Homburg Open: Ticketvorverkauf gestartet

Die Premiere des WTA-Rasenturniers in Bad Homburg findet vom 21. bis 27. Juni 2020 statt. Mit dabei ist die Wimbledonsiegerin von 2018, Angelique Kerber

Bild: Fotomontage

Knapp sieben Monate vor dem ersten Aufschlag bei den Bad Homburg Open ist am 3. Dezember der Ticket-Vorverkauf für die Premiere des WTA-Rasenturniers gestartet. Karten für sämtliche sieben Spieltage der neuen WTA-Veranstaltung können ab sofort online bei Reservix über die Turnier-Homepage www.badhomburg-open.de erworben werden. Einen besonderen Vorteil bietet das Weihnachtsspecial: Bis einschließlich 24. Dezember 2019 sind Tribünentickets für den Centre Court mit 15 Prozent Ermäßigung auf den Normalpreis erhältlich. Die Preise für Tagestickets liegen zwischen 29 Euro und 75 Euro.

Am 21. Juni 2020 (Sonntag) beginnt das Event der International-Serie mit den Qualifikationsspielen beziehungsweise den ersten Matches des 32 köpfigen Hauptfeldes. Das Finale der mit insgesamt 275.000 Dollar dotierten Veranstaltung findet am 27. Juni 2020 (Samstag) statt. Der Centre Court auf der idyllischen Anlage des TC Bad Homburg besitzt ein Fassungsvermögen von 3.500 Zuschauern.

Kerber als Zugpferd bei den Bad Homburg Open

Für die Teilnehmerinnen um die dreimalige Grand Siam-Siegerin Angelique Kerber sind die Bad Homburg Open die ideale Generalprobe für die am 29. Juni 2020 in Wimbledon startenden Championships an der Church Road. Bei Kerber (31), die nach ihrer sportlichen Karriere als Turnierdirektorin der Bad Homburg Open wirken wird, ist die Vorfreude auf den Neuling im WTA-Kalender 2020 bereits deutlich zu spüren.

„Ich hoffe, dass viele Tennisfans nach Bad Homburg kommen, um das Turnier mit seinem einzigartigen Wimbledon-Flair hautnah zu erleben“, sagte Kerber und betonte: ,,Der Kurpark ist der perfekte Ort für eine tolle Veranstaltung in einem besonderen Ambiente.“ Auch der Oberbürgermeister von Bad Homburg, Alexander Hetjes (CDU), freut sich riesig auf das WTA-Event. ,,Wir sind sehr stolz, als Gastgeber für ein Vorbereitungsturnier auf Wimbledon fungieren zu können“, sagte Hetjes.

Ein hochwertiges Rahmenprogramm mit Mottotagen (u.a. Family Day, Kids Day) wird die langen Sommertage an geschichtsträchtiger Stätte zusätzlich versüßen und dazu beitragen, dass die Bad Homburg Open zu einem gesellschaftlichen Highlight im Rhein-Main-Gebiet avancieren.

Key Facts: 1. Bad Homburg Open 

Datum: 21. bis 27. Juni 2020
Kategorie: International Event
Dotierung: 275.000 US-Dollar
Teilnehmerfeld: 32 Spielerinnen (Einzel), 16 Paare (Doppel)
Kapazität Centre Court: 3.500 Zuschauer
Anlage: TC Bad Homburg
Homepage: www.badhomburg-open.de