Andres Gimeno starb im Alter von 82 Jahren

Ex-French-Open-Sieger Gimeno verstorben

Der Spanier Andres Gimeno, drittältester Grand-Slam-Gewinner der Geschichte, ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte der spanische Tennis-Verband (RFET) am Mittwochabend mit. Gimeno war 1972 bei seinem French-Open-Sieg 34 Jahre und 10 Monate alt. Nur Roger Federer (Schweiz) und der Australier Ken Rosewall waren bei Major-Triumphen älter.