TENNIS-SER-ADRIA-TOUR-EXHIBITION

Ex-Freundin behauptet: Alexander Zverev wird Vater

Nach der Trennung von Ex-Freundin Brenda Patea im August gab diese nun in einem Gala-Interview an, dass sie ein Kind von Alexander Zverev erwarte.

Seit August sind Alexander Zverev und Model Brenda Patea nach knapp einem Jahr offiziell getrennt. Nun gab Patea in einem Interview mit der Gala bekannt, dass sie schwanger sei: „Ich bin in der 20. Schwangerschaftswoche und erwarte ein Kind von Alex.” Zverev, der schon länger über die Schwangerschaft Bescheid wissen soll, äußerte sich bisher nicht öffentlich dazu. Der 23-Jährige habe aktuell keinen Kontakt zu seiner Ex-Freundin, die nicht vorhat, das Kind mit ihm gemeinsam großzuziehen. Es sei für sie ausgeschlossen, das Sorgerecht mit ihrem Ex-Freund zu teilen.

Brenda Patea über Alexander Zverev: „Man muss sich unterordnen”

„Es hat schon vorher gekriselt, weil wir verschiedene Ansichten vom Leben haben. Wer an der Seite eines Sportlers lebt, muss sich unterordnen”, sagte Patea zur Trennung. Auch wenn die Schwangerschaft nicht der Grund für das Liebes-Aus des jungen Paares war, plant die Berlinerin nun, ihr Leben als alleinerziehende Mutter: „Das Kind war nicht geplant, aber ich werde alles dafür tun, dass es in einem harmonischen Umfeld aufwächst. Ich bin in der glücklichen Situation, das Kind auch allein aufziehen zu können.”

https://www.instagram.com/p/CG5RGsnAkgD/

Brenda Patea: „Ich habe triftige Gründe dafür“

Mittlerweile hat sich Patea auch über ihren Instagram-Kanal zur Schwangerschaft geäußert: „Ich bin schwanger und freue mich auch sehr darüber“, sagte sie. Auch das Thema Sorgerecht spricht sie an: „Ich möchte das alleinige Sorgerecht für das Kind haben. Ich habe auch triftige Gründe dafür, die sind aber privat.“ Außerdem stellt sie klar: „Ich habe keinen Kontakt zu Alex. Aber ich möchte klarstellen, wenn er den Kontakt zu dem Kind sucht, werde ich das nicht unterbinden – im Gegenteil.“

Das Interview mit Brenda Patea ist in der Zeitschrift „Gala“ zu lesen, die am 29.10.2020 erscheinen wird.

TEAM: Im Januar feuerte Brenda Patea ihren Freund Alexander Zverev bei den Australian Open an.

Von den privaten Umständen ließ sich der deutsche Top-Spieler allerdings in den letzten Wochen nichts anmerken. Bei den bett1HULKS-Indoors- und Championships in Köln sicherte er sich gleich zweimal den Titel. Im ersten Endspiel bezwang er Felix Auger-Aliassime aus Kanada. In der zweiten Woche überrannte er Diego Schwartzman in zwei deutlichen Sätzen im Finale. Nun plant der Deutsche eine kurze „Pause” in seiner Heimat Hamburg.