Wird Lettland vorerst fehlen: Anastasija Sevastova

Fed Cup: Lettland ohne Sevastova gegen Deutschland

Riga (SID) – Lettlands Tennis-Frauen müssen im Fed-Cup-Relegationsspiel um den Klassenerhalt gegen Deutschland auf ihre Topspielerin Anastasija Sevastova verzichten. Die Nummer 13 der Weltrangliste sagte ihre Teilnahme wegen einer Rückenverletzung ab. Das bestätigte Teamkapitän Adrians Zguns vier Tage vor dem Auftaktmatch.

Die genaue Besetzung seines Teams gab Zguns noch nicht bekannt. An der Spitze dürfte die ehemalige French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko stehen, die aktuell auf Rang 29 der Welt geführt wird.

Für Deutschland gehen Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel) und Julia Görges (Bad Oldesloe) an den Start, Fed-Cup-Teamchef Jens Gerlach nominierte zudem Andrea Petkovic (Darmstadt) und Doppel-Spezialistin Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn).

Spielbeginn auf dem Hartplatz in Riga ist am Karfreitag um 15 Uhr MESZ und am Samstag um 14 Uhr MESZ. DAZN überträgt an beiden Tagen live. Der Sieger der Partie spielt 2020 in der Weltgruppe.