US Open: Ashleigh Barty scheitert im Achtelfinale

French-Open-Siegerin Barty in New York im Achtelfinale gescheitert

New York (SID) – French-Open-Siegerin Ashleigh Barty ist in New York schon im Achtelfinale ausgeschieden. Die Weltranglisten-Zweite verlor am Sonntag bei den US Open überraschend klar mit 2:6, 4:6 gegen die an Nummer 18 gesetzte Chinesin Wang Qiang. Drei Matchbälle konnte die Australierin Barty noch abwehren, den vierten nutzte Wang nach 1:22 Stunden.

Es war bereits das zweite frühe Aus einer amtierenden Major-Gewinnerin, nachdem Wimbledonsiegerin Simona Halep (Rumänien/Nr. 4) in der zweiten Runde gegen US-Qualifikantin Taylor Townsend verloren hatte.