Venus und Serena Williams scheitern in Paris im Doppel

French Open: Williams-Schwestern im Doppel ausgeschieden

Paris (SID) – Serena Williams ist bei den French Open im Doppel mit ihrer Schwester Venus im Viertelfinale ausgeschieden. Das Geschwisterpaar unterlag am Sonntag gegen das an Nummer drei gesetzte Duo Andreja Klepac (Slowenien)/Maria Martinez Sanchez (Spanien) 4:6, 7:6 (7:4), 0:6. Im Einzel trifft die frühere Weltranglistenerste Serena am Montag im Achtelfinale auf Maria Scharapowa (Russland/Nr. 28). 



Die Williams-Schwestern haben zusammen bereits 14 Grand-Slam-Titel im Doppel sowie dreimal Olympia-Gold gewonnen. Ihr letztes gemeinsames Doppel bei einem Major hatten die US-Amerikanerinnen 2016 bei ihrem Sieg in Wimbledon gespielt. Serena Williams ist in Roland Garros erstmals seit dem Ende ihrer 13-monatigen Babypause rund um die Geburt ihrer Tochter Alexis Olympia bei einem Grand-Slam-Turnier am Start.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/