Angelique Kerber steht nach ihrem Sieg in Runde drei

Kerber folgt Petkovic in Runde drei der French Open

Paris (SID) – Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) ist bei den French Open in Paris souverän in die dritte Runde eingezogen. Die 30-Jährige bezwang am Donnerstag die Rumänin Ana Bogdan nach nur 60 Minuten 6:2, 6:3. Als nächstes erwartet die zweimalige Grand-Slam-Siegerin allerdings ein schwieriges Duell mit der niederländischen Sanplatzspezialistin Kiki Bertens (Niederlande/Nr. 18).



Kerber war in ihrem ersten Duell mit der Weltranglisten-66. Bogdan von Beginn an hochkonzentriert aufgetreten. Sie schaffte im ersten Satz drei Breaks und setzte sich auch im zweiten Durchgang früh ab, ohne anschließend noch einmal in Gefahr zu geraten. In Runde eins hatte sich Kerber bereits in einem deutschen Duell gegen Mona Barthel (Neumünster) ebenfalls in 60 Minuten 6:2, 6:3 durchgesetzt und damit ihr erstes Match in Roland Garros seit drei Jahren gewonnen.

Vor Kerber hatte am Donnerstag bereits Andrea Petkovic (Darmstadt) zum ersten Mal seit drei Jahren wieder die dritte Runde eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Die 30-Jährige gewann gegen die US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands 6:0, 7:6 (7:5) und trifft nun auf die Weltranglistenerste Simona Halep (Rumänien). Am Abend ist zudem noch Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 11) im Einsatz.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/