Angelique Kerber scheiterte im Halbfinale

Kerber: Endstation im Halbfinale von Sydney

Deutschlands beste Spielerin Angelique Kerber (26) hat den Sprung ins Finale des WTA-Turniers in Sydney verpasst. Die an Nummer fünf gesetzte Kielerin unterlag Karolina Pliskova mit 3:6, 2:6, bereits nach 55 Minuten verwandelte die Tschechin ihren ersten Matchball. Pliskova trifft jetzt im Endspiel am Samstag auf Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien), die sich gegen Tsvetana Pironkova aus Bulgarien mit 7:5, 6:1 durchsetzte .



Kerber hatte auf dem Weg ins Halbfinale zuvor in jedem Match über drei Sätze gehen müssen. Besonders der Achtelfinalsieg gegen die Russin Daria Gavrilova hatte Kraft gekostet. Kerber entschied das Spiel nach zweieinhalb Stunden erst um drei Uhr morgens für sich. Ihre Fed-Cup-Kolleginnen Sabine Lisicki und Andrea Petkovic waren bereits in Runde eins gescheitert. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/