Day Three: The Championships – Wimbledon 2015

Match des Tages: Cilic gegen Isner

Während des Turniers in Wimbledon nehmen wir uns gemeinsam mit unserem Wettpartner mybet im “Match des Tages” eine Partie am Tag genauer unter die Lupe und geben unsere Prognose ab. Heute widmen wir uns einem – im wahrsten Sinne des Wortes – Knaller: Cilic gegen Isner.

Tag 5 in Wimbledon. Beim dritten Match auf Court No. 1 heißt es Anschnallen. US Open-Sieger Marin Cilic gegen 2,08-Mann John Isner: Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass es eine ziemliche Ballerei wird. Lange Ballwechsel? Fast ausgeschlossen.

Cilic gegen Isner: Viermal trafen die beiden schon aufeinander, zum letzten Mal 2014 in Delray Beach. Die Bilanz lautet 4:0 für den Kroaten. Überhaupt: Gegen Amerikaner hat Cilic einen Lauf. Die letzten 24 Matches gegen US-Boys gewann er stets. Zuletzt verlor er gegen James Blake bei den Australian Open 2008.

Der Viertelfinalist von 2014 (Fünf-Satz-Niederlage gegen Novak Djokovic) tat sich im Turnierverlauf bislang allerdings schwer. In der zweiten Runde gegen Ricardas Berankis musste er sich über fünf Sätze mühen.

Cilic ist es gewohnt, lange Matches zu spielen. 2012 schlug er Isners Landsmann Querrey in der zweitlängsten Wimbledon-Partie überhaupt. Der letzte Durchgang endete 17:15, 5 Stunden und 31 Minuten standen beide auf dem Platz.

Was angesichts des Rekordmatches von Isner 2010 gegen Nicolas Mahut natürlich lächerlich ist. Das dauerte 11:05 Stunden, endete bekanntlich 70:68 im fünften Satz. Was beide Riesen gemeinsam haben: Beide verloren beim Vorbereitungsturnier in Queen’s gegen Victor Troicki.

Unser Tipp: Jede Siegesserie geht einmal zu Ende – Isner gewinnt in vier Sätzen.

Wie lautet Ihr Tipp? Setzen Sie mit mybet.de auf Ihren Sieger. Klicken Sie einfach hier auf das Bild Ihres Favoriten und geben Ihre Wette ab:

John Isner

John Isner

Marin Cilic

Marin Cilic