Rafael Nadal fühlt sich in Paris nicht unbesiegbar

Bild: AFP/SID/FILIPPO MONTEFORTE

Nadal fühlt sich in Paris nicht unbesiegbar

Hamburg (SID) – Sandplatzkönig Rafael Nadal fühlt sich in seinem „Wohnzimmer“ in Paris nicht unbesiegbar. Dies sagte der 34 Jahre alte Spanier, der bei den French Open ab Sonntag seinen 14. Titel anpeilt, in einem Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP. 

„Niemand ist unbesiegbar, nirgendwo“, sagte Nadal, dessen Karriererekord in Roland Garros bei 100 Siegen gegenüber nur zwei Niederlagen steht. Zuletzt gewann er das Turnier vier Mal in Serie und könnte mit seinem 21. Grand-Slam-Triumph insgesamt zum alleinigen Rekordhalter aufsteigen. 

Nadal ist erneut der große Titelfavorit, aber das ist für ihn nicht entscheidend. „Was zählt, ist, gut zu spielen. Derjenige, der am besten spielt, hat die größten Chancen, das Turnier zu gewinnen“, sagte er: „Mein Ziel ist es, derjenige zu sein, der am besten spielt.“