ThinkstockPhotos-488264197

Neues Damenturnier ab 2016: Rasentennis auf Mallorca

Am Mittwoch stellte die WTA-Tour ihren Turnierkalender für 2016 vor. Wie bereits im Sommer 2014 angekündigt, ist nun auch ein neues Rasenturnier auf Mallorca fest eingeplant. Es wird in der zweiten „Rasenwoche“ des dreiwöchigen „Swing to Wimbledon“ stattfinden, also vom 13. bis 19. Juni 2016. Parallel dazu wird auch das WTA-Event in Birmingham ausgetragen. Der Termin spricht für ein gut besetztes Feld. Das Ende der French Open wird dann schon eine Woche zurückliegen, bis zum Start in Wimbledon bleiben noch zwei Wochen. Mallorca wird zur „International“-Kategorie der WTA-Tour gehören (so wie Nürnberg) und steht damit auf der untersten Stufe in der Hierarchie des Damencircuits.

Haas-Manager Weindorfer ist der „Herr der Halme“

HERR DER HALME: Edwin Weindorfer (re.), Manager von Tommy Haas (li.), wird ab 2016 zwei Rasenturniere organisieren. (Foto: Mercedes Cup)

Austragungsort wird die Inselhaupstadt Palma de Mallorca sein, wo ein multifunktionaler Sportkomplex mit fünf Rasencourts entstehen soll. Lizenzinhaber des Turniers ist die Agentur „emotion“, deren Geschäftsführer Edwin Weindorfer den Mercedes-Cup in Stuttgart als Turnierdirektor verantwortet. Weindorfer ist darüber hinaus auch Manager von Tommy Haas. Den Mercedes-Cup hat Weindorfer zu einem Rasenturnier umgebaut. Derzeit läuft die Premiere auf Gras im Ländle. Auf Mallorca wird ab 2016 emotion-Manager Peer Zebergs als Turnierdirektor fungieren.

GETEILTER PLATZ AUF MALLORCA: Vorne Sand, hinten Rasen – der Court für die „Battle of Surfaces“ zwischen Nadal und Federer 2007. (Foto: Getty Images)

Rasentennis auf Mallorca – zuletzt sorgte diese Kombination 2007 für Schlagzeilen. Beim „Battle of Surfaces“ duellierten sich Rafael Nadal und Roger Federer auf einem ganz speziellen Platz: In der „Palma Arena“ wurde damals ein Court installiert, der aus zwei unterschiedlichen Belägen bestand –  eine Hälfte war aus Rasen, die andere aus Sand. Am Ende gewann der Mallorquiner Nadal 7:5, 4:6, 7:6.