Olga Sharypova, Alexander Zverev

Offiziell: Olga Sharypova und Alexander Zverev sind ein Paar!

Der Bereich zu den French Open wird euch von Flashscore.de präsentiert. Verfolgt die Live-Tennisergebnisse auf Flashscore.

Lange wurde gemunkelt, ob die junge Russin Olga Sharypova nur eine enge Bekannte oder doch die feste Freundin von unserem deutschen Tennisstar ist. Nun postete die 21-Jährige ein eindeutiges dreiteiliges Video auf Instagram, das alle Zweifel aus dem Weg räumt.

Olga Sharypova (Spitzname Olya) heißt die Auserwählte. Sie kommt aus Moskau, ist 21 Jahre alt und war als Heranwachsende eine gute Tennisspielerin. Sie spielte mit 14, 15 Jahren bei den großen Jugendevents mit, etwa bei der Eddie-Herr-Trophy und bei der Orange Bowl. Gut möglich, dass sich Alexander und Olga schon damals über den Weg liefen. Sie sind im gleichen Jahr (1997) geboren, spielten also in der gleichen Altersklasse. 2018 nahm man sie das erste Mal im Umnfeld von Zverev wahr. Damals stand sie in Peking nach einer Trainingseinheit noch mit Deutschlands Nummer eins auf dem Platz und schlug ein paar Bälle.

Olga Sharypova postet Liebesvideo und löscht es

Im vergangenen Jahr heizten beide mit zahlreichen Posts die Gerüchteküche an, doch ganz eindeutig war es bis dato nie. Im Video, welches bereits wieder von der öffentlichen Socialmedia-Plattform entfernt wurde, sieht man nun die beiden ganz privat, sich küssen, herumalbern und selbst beim Zähneputzen vorm Spiegel. Vielleicht war das dem Deutschen, von dem wir bislang nicht solche intimen Eindrücke gewohnt sind, dann doch etwas zu persönlich.

Viele junge Mädchen müssen jetzt wohl ganz stark sein, dass ihr Schwarm vom Markt ist, jedoch können einen diese Bilder nur erfreuen. Love is in the air.