Top News

Weitere Meldungen

Schüttler in Runde zwei, Aus für Zverev

Durch einen Sieg über den Franzosen Arnaud Clement hat Rainer Schüttler die zweite Runde bei den Australian Open erreicht. Der Hamburger Mischa Zverev ist nach einer knappen Niederlage gegen Tommy Robredo ausgeschieden.


Eidgenossen müssen vorerst auf Federer verzichten

Ohne ihren Topstar Roger Federer müssen die Schweizer die nächsten Monate im Davis-Cup überstehen. Der 26-Jährige gab vor dem Start der Australien Open bekannt, das er seinem Team in der ersten Jahreshälfte fehlen wird.


Kohlschreiber klettert in der Weltrangliste

Der Augsburger Philipp Kohlschreiber ist nach seinem ATP-Turniererfolg in Auckland auf den 27. Platz der Weltrangliste geklettert. Damit erreichte der 24-Jährige die bislang höchste Platzierung seiner Karriere.


Kohlschreiber zum Auftakt im Einsatz

Für Philipp Kohlschreiber wird es bei den 96. Australian Open bereits heute Nacht ernst. Als einer von neun Deutschen steht der Davis-Cup-Spieler bereits am ersten Tag der Veranstaltung auf dem Center Court.


Tursunow holt Titel in Sydney

Dimitri Tursunow hat in Sydney den vierten Turniersieg auf der ATP-Tour in seiner Karriere gewonnen. Gegen den australischen Wildcard-Starter Chris Cuccione setzte sich der Russe mit 7:6 (7:3), 7:6 (7:4) durch.


Roddick gewinnt Generalprobe in Melbourne

Zum dritten Mal hat Titelverteidiger Andy Roddick das Einladungsturnier in Melbourne gewonnen. Als Generalprobe für die am Montag beginnenden Australian Open schlug der US-Amerikaner Marcos Baghdatis 7:5, 6:3.


Fünf Deutsche mehr im Australian-Open-Hauptfeld

Fünf deutsche Tennisspieler haben am Samstag durch einen Sieg in der Qualifikation den Sprung ins Hauptfeld der Australian Open in Melbourne geschafft. Damit starten 16 Deutsche beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres.


Waske/Kohlmann fallen gegen Südkorea aus

In der Erstrundenpartie des Davis Cups muss Deutschland auf das Erfolgsdoppel Alexander Waske/Michael Kohlmann verzichten. Beide laborieren weiterhin an Verletzungen, die einen Einsatz unmöglich machen.


Kohlschreiber gewinnt ATP-Turnier in Auckland

Philipp Kohlschreiber (Augsburg) hat das Finale des ATP-Turniers im neuseeländischen Auckland gewonnen. Gegen den früheren Weltranlistenersten Juan Carlos Ferrero aus Spanien triumphierte er 7:6 (7:4) und 7:5.


Daniilidou triumphiert in Hobart kampflos

Eleni Daniilidou hat das Tunier in Hobart gewonnen. Bei ihrem fünften WTA-Titel profitierte die Griechin allerdings von einer Fußverletzung ihrer Finalgegnerin Wera Swonarewa (Russland), die nicht antreten konnte.


Lospech für deutsche Profis bei Australian Open

Gleich vier der elf deutschen Profis, die bei den Australian Open in Melbourne starten, bekommen es mit gesetzten Gegnern zu tun. Am schlimmsten erwischte es Benjamin Becker, der gegen Novak Djokovic gelost wurde.


Kohlschreiber im Eiltempo ins Finale von Auckland

Daviscupspieler Philipp Kohlschreiber steht nach einem klaren 6:2, 6:1-Halbfinalsieg über den Argentinier Juan Monaco im Endspiel des ATP-Turniers von Auckland/Neuseeland. Gegner ist dort der Spanier Juan Carlos Ferrero.


Kohlschreiber steht in Melbourne auf der Setzliste

Titelverteidiger Roger Federer führt die Setzliste der am kommenden Montag startenden Australian Open an. Der einzige gesetzte Deutsche ist Philipp Kohlschreiber. Bei den Frauen ist Justine Henin die Nummer eins.



Henin im Endspiel von Sydney gegen Kusnezowa

Beim WTA-Turnier in Hobart haben Justine Henin und Swetlana Kusnezowa das Endspiel erreicht. Henin setzte sich im Halbfinale gegen Ana Ivanovic durch, Kusnezowa behielt gegen Nicole Vaidisova die Oberhand.