Top News

Weitere Meldungen

DTB erhöht Strafen für Wettbetrug

Der DTB will den Sumpf der Wettmanipulation trocken legen. Zur Abschreckung hat der Verband daher höhere Strafen für Betrüger beschlossen. In Zukunft sollen sogar lebenslange Sperren möglich sein.





Ferrer schafft den Sprung ins Masters-Finale

Als Außenseiter ging David Ferrer in den Masters Cup in Schanghai, jetzt steht der Spanier als erster Endspielteilnehmer fest. Mit Andy Roddick machte Ferrer im Halbfinale beim 6:1, 6:3 kurzen Prozess.


Haas erneut unterm Messer

Tommy Haas wird seine Probleme an der rechten Schulter nicht los und hat sich daher erneut operieren lassen. Bis zu den Australian Open Mitte Januar 2008 will der Daviscup-Spieler aber wieder fit sein.


Dawidenko schickt Federer ins Halbfinale

Beim Masters Cup hat Nikolai Dawidenko zum Abschluss der Gruppenphase mit 6:4, 6:3 gegen Fernando Gonzalez gewonnen. Damit steht Roger Federer als zweiter Halbfinal-Teilnehmer der Roten Gruppe neben Andy Roddick fest.


Williams-Schwestern bei Olympia zusammen im Doppel

Serena und Venus Williams wollen bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gemeinsam in der Doppelkonkurrenz an den Start gehen. Zur Vorbereitung spielen die Tennis-Schwestern im Januar bei den Australian Open.



Murray trennt sich von Trainer Gilbert

Der zweimalige ATP-Turniersieger Andy Murray aus Schottland hat die Zusammenarbeit mit seinem Trainer Brad Gilbert (USA) beendet. Das teilte der 20-Jährige am Mittwoch mit.



Federer wahrt in Schanghai seine Halbfinal-Chance

Roger Federer hat beim Masters Cup in Schanghai seine Chancen auf das Halbfinale gewahrt. In seinem zweiten Match der Roten Gruppe setzte sich der Schweizer gegen Nikolai Dawydenko in zwei Sätzen durch.


Gasquet schlägt Djokovic, Ferrer besiegt Nadal

Richard Gasquet hat sein zweites Match beim Masters Cup in Schanghai gewonnen. Der Franzose setzte sich in der Goldenen Gruppe in zwei Sätzen gegen den Serben Novak Djokovic mit 6:4 und 6:2 durch.


ATP rudert im „Fall Dawydenko“ zurück

Die ATP rudert im „Fall Nikolai Dawydenko“ zurück: Der in den letzten Wochen viel kritisierte russische Tennisprofi muss nun doch keine 2000 Dollar Strafe wegen „Arbeitsverweigerung“ an die ATP zahlen.


Federer verpatzt Masters-Auftakt in Schanghai

Überraschende Niederlage für Roger Federer: Der Titelverteidiger hat beim Masters Cup in Schanghai sein erstes Match gegen den Chilenen Fernando Gonzalez
mit 6:3, 6:7 (1:7), 5:7 verloren. Seit seiner ersten Teilnahme am
Saisonfinale der acht weltbesten Tennisspieler im Jahr 2002 war es die
erste Niederlage des Schweizers in einem Gruppenspiel.