1126a38ce6953c302a5e0fe8acc71514e5b24cfc.jpg

Federer zum 13. Mal in Serie im Viertelfinale

Melbourne (SID) – Tennisstar Roger Federer ist ohne Satzverlust ins Viertelfinale der Australian Open eingezogen. Der viermalige Titelträger aus der Schweiz setzte sich gegen Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich/Nr. 10) 6:3, 7:5, 6:4 durch und schaffte damit in Melbourne im 13. Jahr nacheinander den Einzug unter die besten Acht. Dort trifft der Weltranglistensechste am Mittwoch auf Wimbledonsieger Andy Murray. Der an Nummer vier gesetzte Brite hatte sich zuvor gegen den Franzosen Stephane Robert 6:1, 6:2, 6:7 (6:8) 6:2 durchgesetzt.