Top News

Weitere Meldungen

Henin beim Masters schon im Halbfinale

Auch am zweiten Tag des Masters-Turniers der Tennisdamen in Madrid hat sich Titelverteidigerin Justine Henin keine Blöße gegeben. Die Belgierin besiegte Jelena Jankovic (Serbien) 6:2, 6:2 und steht damit im Halbfinale.


Haas: „Ich möchte nichts unversucht lassen“

Wegen der Theorien um seine angebliche Vergiftung beim Davis-Cup-Halbfinale in Moskau macht sich Tennisprofi Tommy Haas Gedanken über seinen Gesundheitszustand und setzt auf Tests: „Ich will wissen, was mit mir los ist.“


Vergiftungstheorie um Haas-Ausfall in Moskau

Davis-Cup-Spieler Tommy Haas hält es durchaus für möglich, dass er beim Halbfinale im September in Moskau vergiftet worden ist. „Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie so elend gefühlt“, bestätigte der 29-Jährige.



Henin mit Auftaktsieg in Madrid

Titelverteidigerin Justin Henin ist mit einem Sieg in das mit drei Millionen Dollar dotierte WTA-Masters in Madrid gestartet. Die Belgierin setzte sich mit 6:1, 7:6 (7:4) gegen die Russin Anna Tschakwetadse durch.


DTB-Profis wehren sich gegen Generalverdacht

Die deutschen Tennisspieler wehren sich gegen die Darstellung, im Tennis gehöre Manipulation zur Tagesordnung. Michael Berrer glaubt an „ein paar schwarze Schafe“, Michael Kohlmann findet die Vorwürfe „unglaublich“.


Nieminen tauscht Schläger gegen Gewehr

Tennisprofi Jarkko Nieminen leistet seit dem 1. November seinen Wehrdienst bei den finnischen Streitkräften ab. In den kommenden sechs Monaten darf der 26-Jährige daher das Land nicht verlassen.


Masters-Cup ohne weltbestes Doppel

Das Weltklassedoppel Bob und Mike Bryan wird beim Masters-Cup nächste Woche in Shanghai nicht antreten. Für die US-Brüder, die aufgrund einer Ellbogenverletzung von Mike Bryan passen müssen, rücken Erlich und Ram nach.


ATP verschärft Kampf gegen Wettmanipulation

Auf der ATP-Tour werden die Maßnahmen zur Verhinderung von Wettmanipulationen verschärft. Auch beim World Team Cup 2008 gelten strengere Regeln. Die ATP kündigte derweil eine lückenlose Aufklärung der Affäre an.


Davenport triumphiert in Quebec

Lindsay Davenport hat das WTA-Turnier im kanadischen Quebec gewonnen. Im Endspiel setzte sich die frühere Weltranglistenerste gegen die Ukrainerin Julia Wakulenko problemlos mit 6:4 und 6:1 durch.


Nalbandian lässt Nadal in Paris keine Chance

Überraschend deutlich hat David Nalbandian das Masters-Turnier in Paris für sich entschieden. Im Endspiel besiegte der Argentinier den an Nummer zwei gesetzten Spanier Rafael Nadal glatt mit 6:4 und 6:0.


Manipulationsverdacht gegen deutsche Tennis-Profis

Ein deutscher Tennisprofi hat in einem Fernseh-Interview Gerüchte über Wettmanipulationen bestätigt und auch zwei deutsche Spieler beschuldigt. Tommy Haas verlangt die Nennung konkreter Namen und drakonische Strafen.


Davenport erreicht in Quebec das Finale

Beim WTA-Turnier im kanadischen Quebec ist Lindsay Davenport ins Endspiel eingezogen. Im Halbfinale gewann die US-Amerikanerin gegen Wera Swonarewa aus Russland mit 6:2, 6:7 (3:7), 6:3 und trifft nun auf Julia Wakulenko.


Nadal marschiert ins Finale von Paris

Rafael Nadal hat beim ATP-Turnier in Paris das Finale erreicht. Der Spanier setzte sich im Halbfinale mit 4:6, 6:4, 6:3 gegen Marcos Baghdatis durch und trifft im Endspiel auf David Nalbandian oder Richard Gasquet.


Henin beim Masters unter anderem gegen Williams

Beim Saisonfinale der Tennisfrauen in Madrid trifft Titelverteidigerin Justine Henin in den Gruppenspielen auf Jelena Jankovic, Serena Williams und Anna Tschakwetadse. Ab Montag wird beim Masters aufgeschlagen.