Alexander Zverev, Dominic Thiem

MELBOURNE, AUSTRALIA - JANUARY 31: Dominic Thiem of Austria embraces Alexander Zverev of Germany after their Men's Singles Semifinal match on day twelve of the 2020 Australian Open at Melbourne Park on January 31, 2020 in Melbourne, Australia. (Photo by Kelly Defina/Getty Images)

Preisgeld Australian Open 2021: So viel verdienen Zverev, Thiem & Co.

Vom 8. bis 22. Februar finden die Australian Open 2021 statt. Das Gesamtpreisgeld beträgt wie im Vorjahr 71,5 Millionen Australische Dollar. Dennoch gibt es beim Preisgeld einige Änderungen. tennis MAGAZIN listet auf, wie viel Preisgeld die Profis in Melbourne von Runde zu Runde verdienen.

Nachdem bei den Australian Open im Jahr 2020 ein Rekordpreisgeld (mehr als 13,6 Prozent zum Jahr 2019) ausgeschüttet wurde, können die Tennisprofis beim Grand-Slam-Turnier in Melbourne in diesem Jahr nicht mit einer Steigerung rechnen. Das Gesamtpreisgeld bei den Australian Open bleibt identisch. Es werden insgesamt 71,5 Millionen Australische Dollar (ca. 50 Millionen US-Dollar) an die Spieler vergeben.

Sofia Kenin

Sofia Kenin gewann letztes Jahr bei den Australian Open ihren ersten Grand-Slam-Titel.

Die Tennisprofis dürfen sich aber extrem glücklich schätzen in Anbetracht der Corona-Pandemie, dass es bei den Australian Open weiterhin sehr viel Geld zu verdienen gibt. Zum Vergleich: Vor 20 Jahren, im Jahr 2001, wurde bei den Australian Open ein Preisgeld von 13,9 Millionen Australische Dollar ausgeschüttet. Knapp 20 Jahre später sind es 412 Prozent mehr.

PREISGELD AUSTRALIAN OPEN 2021: DIE RUNDEN IM ÜBERBLICK

Obwohl das Gesamtpreisgeld bei den Australian Open identisch zum Vorjahr ist, wird es dieses Jahr anders verteilt sein. Für das Halbfinale, das Finale und den Turniersieg gibt es weitaus weniger Preisgeld als 2020. Gingen Novak Djokovic und Sofia Kenin nach ihren Turniersiegen in Melbourne mit insgesamt 4,12 Millionen Australischen Dollar nach Hause, erhalten die Sieger und die Siegerin dieses Jahr „nur“ 2,75 Millionen Australische Dollar. Vor allem die Erstrundenteilnehmer profitieren von der neuen Verteilung. Jeder Einzelstarter in Melbourne erhält 100.000 Australische Dollar – 10.000 Australische Dollar mehr als letztes Jahr. Im Jahr 2019 waren es 75.000 Australische Dollar. Gewinnt man ein Match in Melbourne, gibt es insgesamt 150.000 Australische Dollar (ca. 95.000 Euro).

Einzel Herren & Damen2021 (in AUS-Dollar)2020       2019
1. Runde100.000 $90.000 $75.000 $
2. Runde150.000 $128.000 $105.000 $
3. Runde215.000 $180.000 $155.000 $
Achtelfinale320.000 $300.000 $260.000 $
Viertelfinale525.000 $525.000 $460.000 $
Halbfinale850.000 $1.040.000 $920.000 $
Finale1.500.000 $2.065.000 $2.050.000 $
Sieg2.750.000 $4.120.000 $4.100.000 $
Doppel Herren & Damen       2021 ( in AUS-Dollar)
1. Runde       30.000 $
2. Runde       45.000 $
Achtelfinale       65.000 $
Viertelfinale       110.000 $
Halbfinale    200.000 $
Finale    340.000 $
Sieg   600.000 $