187655.jpg

Serena Williams bleibt New Haven fern

Die US-Amerikanerin Serena Williams schlägt kommende Woche nicht beim WTA-Turnier in New Haven auf. Wegen einer verschleppten Verletzung im linken Daumen hat die 25-Jährige ihre Teilnahme abgesagt. Die Australian-Open-Siegerin hatte sich die Blessur bereits in Wimbledon zugezogen. Williams hofft aber auf einen Start bei den US Open (27. August bis 9. September) in New York.