Laura Siegemund zieht ins Achtelfinale ein

Siegemund verliert zum Auftakt in New Haven

Laura Siegemund hat ihr Auftaktmatch beim WTA-Turnier in New Haven/Connecticut verloren. Die letztjährige Stuttgart-Siegerin unterlag der Britin Johanna Konta nach 1:46 Stunden mit 2:6, 5:7. 

Wimbledon-Halbfinalistin Julia Görges (Bad Oldesloe) ist damit bei der Generalprobe für die US Open (ab 27. August) die einzige deutsche Vertreterin im Achtelfinale. In der Runde der letzten 16 trifft die 29-Jährige entweder auf Danielle Collins (USA) oder Dajana Jastremska (UKR). Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel) pausiert in der Woche vor den US Open.