photo_1324044765264-1-hd.jpg

Tennis: Waske setzt Profikarriere fort

Frankfurt/Main (SID) – Der frühere Davis-Cup-Spieler Alexander Waske setzt seine Profikarriere auch im Jahr 2012 fort. „Ich werde voll Doppel spielen und will bei so vielen Turnieren wie möglich antreten“, sagte der 36-jährige Waske dem Sport-Informations-Dienst (SID) bei der von ihm organisierten Benefizveranstaltung zugunsten des Frankfurter Fördervereins zur Bekämpfung von Tumorerkrankungen.



Einen festen Partner hat die Nummer 103 der Doppel-Weltrangliste noch nicht. Möglich ist, dass Waske Anfang des Jahres beim Turnier in Brisbane mit der deutschen Nummer eins Florian Mayer (Bayreuth) antritt.

Waske hatte seine Karriere wegen einer hartnäckigen Ellbogenverletzung fast schon beendet, dann aber im vergangenen Jahr wieder sporadisch Doppel gespielt. Zusammen mit seinem früheren Davis-Cup-Kollegen Rainer Schüttler ist er der Chef der Tennis-Akademie in Offenbach, in der unter anderem Andrea Petkovic (Darmstadt) und Angelique Kerber (Kiel) trainieren. Waskes beste Platzierung in der Einzel-Weltrangliste war 2006 Platz 89. Im Doppel stand er vor vier Jahren auf dem 16. Rang.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/