Autoren-Collage

In eigener Sache: Top-Autoren schreiben für tennis MAGAZIN

tennis MAGAZIN bietet ab jetzt noch mehr journalistische Qualität. Dafür haben wir preisgekrönte Schreiber verpflichtet. Was sie eint: Sie lieben Tennis! 

Rüdiger Barth: arbeitet als Head of Print bei der Looping Group, die er gemeinsam mit drei Freunden gründete. In seinen fünfzehn Jahren als Reporter für das Magazin Stern traf er viele Größen des Sports. „Das Haifischhaus“, die Story des Comebacks einer ehemaligen Nummer 1 des Welttennis, war sein Romandebüt.

Rüdiger Barth

Klaus Brinkbäumer: Ehemaliger Spiegel-Chefredakteur, lebt in New York und ist Filmemacher, Autor mehrerer Bestseller und Regattasegler. Als Tennisreporter begleitete er Boris Becker und Steffi Graf. 1997 erlebte er live, wie Becker nach der Viertelfinalniederlage gegen Pete Sampras in Wimbledon seinen (ersten) Rücktritt erklärte.

Klaus Brinkbäumer

Dietmar Gessner: begleitete jahrelang die Fußball-Nationalmannschaft beim Kölner Express. Nach seinem Wechsel zu Sport Bild war er Formel-1-Reporter. Als Tennis-Reporter war er beim Wimbledon-Sieg 2018 von Angie Kerber live vor Ort und interviewte in den vergangenen Jahren nahezu alle Tennis-Helden.

Dietmar Gessner

Tobias Haberl: geboren 1975 im Bayerischen Wald, hat Literaturwissenschaften in Würzburg und Großbritannien studiert. Er schreibt für das Süddeutsche Zeitung Magazin und wurde 2016 mit dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet. Er hat mehrere Sachbücher geschrieben und lebt in München.

Tobias Haberl

Doris Henkel: begleitet die Tennistour seit Mitte der Achtziger Jahre, zu Beginn als Redakteurin der Süddeutschen Zeitung, seit 1992 als freie Autorin für Tageszeitungen, Magazine und Bücher in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bilanz: 114 Grand-Slam-Turniere (Stand Anfang 2020), neun Olympische Spiele.

Doris Henkel

Felix Hutt: ist ab dieser Ausgabe Kolumnist des tennis MAGAZINS. Hutt war sechs Jahre alt, als er Boris Becker 1985 Wimbledon gewinnen sah. Seitdem kommt er vom weißen Sport nicht mehr los. Er spielte Collegetennis in den USA, wollte Profi werden. Hutt ist Buchautor („Lucky Loser“), arbeitet als Reporter für den Spiegel.

Felix Hutt

Jürgen Schmieder: ist Schriftsteller, Journalist und Kolumnist. Er schreibt für die Süddeutsche Zeitung und lebt mit seiner Familie in Los Angeles. Für tennis MAGAZIN war er bereits mehrfach im Einsatz. Sein Buch „Gebrauchsanweisung für Tennis“ bietet tiefe Einblicke in das Seelenleben von Roger Federer & Co.

Jürgen Schmieder

Alex Steudel: war als Kind glühender Borg-Fan, begleitete später als Fußballreporter, u.a für Abendzeitung, Welt und WamS, den FC Bayern. 2008 bis 2019 Chefredakteur von Sport Bild und Fit for Fun. Sportliche Erfolge: Tennis-Vereinsmeister und zehn Jahre lang wahrscheinlich kein Spiel von Boris Becker verpasst.

Alex Steudel