Alexander Zverev hat sich zum Shootingstar entwickelt

Weltweit Nummer vier: Zverev Shootingstar im Marketing-Ranking

Köln (SID) – Tennis-Profi Alexander Zverev ist der in den nächsten Jahren am besten zu vermarktende deutsche Sportler und weltweit bereits die Nummer vier. In der jährlichen Top-50-Liste des Branchendienstes SportsPro, in der vor allem das Potenzial berücksichtigt wird, kletterte der Weltranglistenfünfte im Vergleich zum Vorjahr um 39 Plätze. 

Für den weltweit am besten zu vermarktenden Sportler hält SportsPro den französischen Fußball-Weltmeister Paul Pogba von Manchester United. Vor Zverev werden nur noch der englische Box-Weltmeister Anthony Joshua sowie Pogbas WM-Kollege Kylian Mbappe (Paris St. Germain) geführt. Direkt hinter dem Hamburger, der bei Grand-Slam-Turnieren noch nie in ein Halbfinale eingezogen ist, ist Basketball-Superstar Stephen Curry platziert.

Weitere deutsche Sportler sind nicht unter den besten 50 vertreten. Als einziger Spieler aus der Fußball-Bundesliga wird der Amerikaner Christian Pulisic (Borussia Dortmund) auf Rang 25 geführt.