Serena Williams muss aufgrund einer Verletzung aufgeben

Serena Williams muss aufgrund einer Verletzung aufgebenBild: AFP/SID/ADRIAN DENNIS

Wimbledon: Serena Williams gibt in der ersten Runde verletzt auf

London (SID) – Der Traum vom achten Wimbledon-Titel ist für Tennis-Superstar Serena Williams jäh geplatzt. Die 39 Jahre alte US-Amerikanerin musste am Dienstag ihr Erstrundenmatch gegen Alexandra Sasnowitsch (Belarus) beim Stand von 3:3 aufgeben. Kurz zuvor war die 23-malige Grand-Slam-Siegerin auf dem Rasen weggerutscht und musste sich minutenlang behandeln lassen. Zwar kehrte Williams nochmals zurück, wenig später verließ sie aber unter Tränen den Centre Court.

Mit einem weiteren Major-Titel würde Williams die Bestmarke der Australierin Margaret Court einstellen – seit der Geburt ihrer Tochter Olympia im September 2017 jagt sie diesem Rekord aber vergeblich hinterher. Bei ihren vergangenen vier Starts im All England Club hatte sie stets das Finale erreicht, der letzte Titel datiert aber schon von 2016. Vor drei Jahren hatte Williams das Endspiel gegen Angelique Kerber verloren.