Zverev hatte Probleme mit seinen Kontaktlinsen

Zverev meldet sich nach Augen-OP: „Lief alles nach Plan“

Köln (SID) – Deutschlands Tennis-Topspieler Alexander Zverev hat seine Augen-Operation aufgrund einer Hornhautverkrümmung gut überstanden. „Alles lief sehr gut, ich fühle mich gut, es lief alles nach Plan“, teilte der 22-Jährige nach dem Eingriff in einer Videobotschaft im Foto-Netzwerk Instagram mit.

„Meine Augen erholen sich noch, sie sind noch gerötet“, sagte der Weltranglistensiebte, der sich auch bei seinem Arzt bedankte und seinen Fans versicherte: „Es geht mir gut. Wir sehen uns bald, ich werde bald wieder trainieren und dann sehen wir uns hoffentlich in Australien.“

Nach seinem Halbfinal-Aus bei den ATP Finals in London im November hatte Zverev die Operation angekündigt, weil er „während der Saison viele Probleme mit Kontaktlinsen“ hatte.