Alexander Zverev

MUNICH, GERMANY - APRIL 28: Alexander Zverev of Germany celebrates winning his 2nd round match against Ricardas Berankis of Lithuania on day 5 of the BMW Open at MTTC IPHITOS on April 28, 2021 in Munich, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Braucht Zverev einen Trainer, der nicht Zverev heißt?

Der Bereich zu den French Open wird euch von Flashscore.de präsentiert. Verfolgt die Live-Tennisergebnisse auf Flashscore.

In der 43. Ausgabe des Nord-Süd-Gipfels, präsentiert von Lacoste, diskutieren Andrej Antic (tennis MAGAZIN) und Gerald Kleffmann (Süddeutsche Zeitung) über die Trainerfrage bei Alexander Zverev. Moderiert wird der Podcast wie immer von Jens Huiber (Sportradio360).

Im neuesten Nord-Süd-Gipfel sprechen Gerald Kleffmann von der Süddeutschen Zeitung, Moderator Jens Huiber von Sportradio360 und Andrej Antic, Chefredakteur vom tennis MAGAZIN, über das Reporterleben in Pandemiezeiten beim ATP-Turnier in München, das aktuelle Geschehen in Madrid und die großen Fragen auf der Tour: Gewinnt Nadal seinen 21. Grand Slam-Titel in Roland Garros und wird damit alleiniger Rekordhalter? Braucht Alexander Zverev einen Trainer, der nicht Alexander Zverev senior heißt? Kann Naomi Osaka die hohen Erwartungen als Serena Williams 3.0 erfüllen?

Apropos Damentennis: Das würde sich Gerald Kleffmann gerne mal mit Andrej Antic auf der Couch angucken, um ihn zu überzeugen, wie spannend die Frauen aktuell sind. Ist es gut, dass man bei den Damen nie weiß, wer das nächste Grand Slam-Turnier gewinnen kann oder nicht? So lautet eine weitere Frage in der 35-minüten, kurzweiligen Sendung.

Nicht fehlen darf beim „Nord-Süd-Gipfel präsentiert von Lacoste“ der Hinweis, wie im nächsten tennis MAGAZIN die 500ste Ausgabe gefeiert wird. „Mit 50 Seiten Nostalgie im Heft und einem Feuerwerk auf Social Media“, verspricht Antic.

HIER GEHT ES ZUM NEUEN NORD-SÜD-GIPFEL

ÜBER LACOSTE

Life is a beautiful sport! Seit der Kreation des allerersten Polos im Jahr 1933, verkörpert LACOSTE auf einzigartige, authentische Art und Weise die sportlichen Ursprünge der Marke und überzeugt zugleich mit ebenso originellen wie eleganten Kollektionen für Frauen, Männer und Kinder. Mit dem Anspruch, die begehrteste Premium Lifestye-Marke zu werden, wird die Marke mit dem Krokodil heute in 120 Ländern selektiv distribuiert. Weltweit werden pro Sekunde zwei LACOSTE-Artikel verkauft. Als internationale Marke mit 10.000 Mitarbeitern, bietet LACOSTE ein vollständiges Sortiment von Bekleidung, Lederwaren und Schuhen über Parfüms und Brillen bis hin zu Unterwäsche und Heimtextilien – allesamt auf qualitativ hochwertige, verantwortungsvolle und ethische Weise hergestellt.