Tatjana Maria

LONDON, ENGLAND - JULY 04: Tatjana Maria of Germay returns against Kristina Mladenovic of France during their Ladies' Singles second round match on day three of the Wimbledon Lawn Tennis Championships at All England Lawn Tennis and Croquet Club on July 4, 2018 in London, England. (Photo by Clive Mason/Getty Images)

Schlaganalyse: Der scharfe Slice von Tatjana Maria

Schritt 5: Zum Rückwärtsdrall kommt Seitwärtsdrall 

Der Ball hat den Schläger verlassen und Tatjana schwingt ihren Schläger mit gestrecktem Arm nach rechts unten durch. Der Schlägerkopf wurde – nach anfänglicher Vorwärtsbewegung – im Treffpunkt vor allem von oben nach unten geführt. Dadurch kommt der Unterschnitt zu Stande. Sie hat dem Ball aber nicht nur Rückwärtsdrall, sondern auch Seitwärtsdrall mitgegeben. Er wird also nach dem Aufkommen tief und nach außen abspringen – das macht diesen Slice richtig scharf. 

Slice Tatjana Maria

Schritt 6: Oberkörper dreht sich nach vorne

Tatjana schwingt den Schläger weiter nach vorne rechts aus, während der linke Arm die Bewegung ausgleicht. Ihr Oberkörper hat sich nach vorne gedreht, die linke Hüfte sowie das linke Bein hat sie mitgenommen und Tatjana steht dadurch parallel zum Netz. Damit ist sie in einer guten Position, um sich optimal für den nächsten Schlag vorbereiten zu können. Tatjana ist eine Slice-Spezialistin und beherrscht jede Variante dieser Schlagart. Dadurch ist sie für viele Gegnerinnen schwer zu spielen.  

Slice Tatjana Maria