TENNIS-FRA-OPEN-MEN

Oscar Otte

Land
Deutschland
Geburtsdatum
16.07.1993
Körpergröße
193cm
Körpergewicht
79kg
Schlaghand
rechts, beidhändige Rückhand
Profi seit
2011
Trainer
Peter Moraing

Biografie

Oscar Otte war hauptsächlich auf der Future-Tour unterwegs. Hier konnte er bereits acht Titel im Einzel und 15 Doppel-Titel gewinnen, zwölf davon an der Seite von Andreas Mies. Erst seit 2017 spielt er regelmäßig Challenger-Turniere.

2017 erreichte Otte überraschend als Qualifikant das Finale beim Challenger in Qingdao/China, wo er dem Serben Janko Tipsarevic unterlag. Wenige Wochen später folgte sein erster Challenger-Titel im Doppel in Rom, erneut mit seinem Kölner-Mannschaftskollegen Andreas Mies. Im gleichen Jahr feierte Otte ebenfalls seinen ersten Challenger-Triumph im Einzel. Im Finale von Lissabon besiegte er den Top 100-Spieler Taro Daniel. Dank seiner erfolgreichen Saison erreichte er im Oktober 2017 seine bisher beste Platzierung an Rang 129. Trotz fünf Finalteilnahmen konnte sich Otte bisher nur im Endspiel von Lissabon durchsetzen.

Sein erstes Match auf der ATP-Tour gewann der Deutsche 2018 in Stockholm, als er Jürgen Zopp in der ersten Runde besiegte. 2019 feierte er seinen ersten Grand Slam-Sieg bei den French Open. Hier war er als Lucky Looser in Runde Eins dem Tunesier Malek Jaziri überlegen. Im zweiten Durchgang wartete Roger Federer. Zwar ging das Match klar mit 4:6, 3:6, 4:6 an den Schweizer, trotzdem präsentiere sich Otte in guter Form.

 

Beiträge über Oscar Otte