France v Switzerland – Davis Cup World Group Final: Previews

Das große Davis Cup-Tippspiel – tolle Preise zu gewinnen!

Sie sind ein echter Fachmann in Sachen Tennis? Sie haben mehr Ahnung als die meisten anderen? Dann stellen Sie Ihr Wissen bei unserem großen Davis Cup-Tippspiel unter Beweis!



Von Freitag bis Sonntag findet in Lille das Davis Cup-Finale zwischen Frankreich und der Schweiz im Stadion des französischen Fußball-Erstligisten OSC Lille statt. 27.000 Fans werden die Franzosen anpeitschen – mehr Zuschauer bei einem Davis Cup-Endspiel gab es nur 2004 in Sevilla, als Spanien gegen die USA gewann (27.200). Seit gestern Mittag steht fest: Die ersten beiden Einzel bestreiten Jo-Wilfried Tsonga und Stan Wawrinka sowie Gael Monfils und Roger Federer.

Wir wollen Ihre Tipps!

Regeln:

Tippen Sie die genauen Ergebnisse der beiden Matches am Freitag – also sowohl die Sieger als auch die Satzausgänge (Beispiel: Tsonga vs. Wawrinka: 6:3, 6:2, 6:1). Schicken Sie bis 14 Uhr (absolute Deadline!) eine E-Mail mit Ihren Tipps an gewinnspiel@tennismagazin.de. E-Mails, die später als 14 Uhr eintreffen, nehmen nicht am Tippspiel teil. Die besten Tipper gewinnen tolle Preise – Schläger, Bälle, Saiten, Griffbänder und spezielle Überraschungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

So tippt tennismagazin.de

Viel spricht für einen guten Start der Franzosen. Sowohl Tsonga als auch Monfils sind ausgeruht, haben seit dem Masters1000-Turnier Ende Oktober in Paris keine Matches bestritten. Federer und Wawrinka hingegen waren bis Ende letzter Woche bei den ATP-World Tour Finals in London dabei. Federer laborierte danach an einer Rückenverletzung, Wawrinka klagte über muskuläre Probleme in den Beinen. Hinzu kommt die gigantische Kulisse von 27.000 frenetischen französischen Fans. Und trotzdem wird es am Ende des ersten Tages 2:0 für die Schweiz stehen.

France v Switzerland - Davis Cup World Group Final: PreviewsTsonga vs. Wawrinka

Der Franzose agiert zu Beginn des Matches durch den Druck der 27.000 Zuschauer wie gelähmt. Er verliert die ersten beiden Sätze, findet erst im dritten Durchgang zu seinem Spiel. Dann entwickelt sich ein wahrer Klassiker. Tsonga treibt den Schweizer mit seinem dynamischen Powerspiel immer mehr in die Defensive. Er gewinnt die Durchgänge drei und vier und zwingt Wawrinka in einen dramatischen fünften Satz. Am Ende siegt der Australian Open-Champion – weil er in den entscheidenden Situationen geduldiger agiert und im Hexenkessel von Lille die Nerven behält.

Wawrinka schlägt Tsonga 6:3, 6:4, 6:7, 3:6, 6:4.

 

France v Switzerland - Davis Cup World Group Final: PreviewsMonfils vs. Federer

Die große Unbekannte vor der Partie: Wie geht es dem Rücken des Schweizers wirklich? Sofern Federer uneingeschränkt agieren kann, lässt er Monfils im zweiten Einzel keine Chance. Von den zehn bisherigen Begegnungen der beiden gewann der 33-Jährige acht – davon vier auf Sand. Die einzigen Niederlagen kassierte Federer gegen Monfils auf Hartplätzen (2013 in Shanghai, 2010 in Paris-Bercy). Monfils wird zu passiv agieren und auf das druckvolle Spiel von Federer keine Antwort finden.

Federer schlägt Monfils 6:4, 6:4, 5:7, 6:2.

 

Nun sind Sie dran! Tippen Sie bis 14 Uhr die exakten Ergebnisse beider Partien und schicken Sie uns eine E-Mail an gewinnspiel@tennismagazin.de

 

 

 

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/