Der rechte Unterarm kostet Tsonga die Australien Open

Tsonga sagt Australian Open ab

Der frühere Australian-Open-Finalist Jo-Wilfried Tsonga hat seine Teilnahme am ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres wegen einer Entzündung im rechten Unterarm abgesagt. „Leider muss ich meinen Saisonstart verschieben“, schrieb der 29-jährige Franzose auf seiner Homepage (jowiltsonga.fr) und veröffentlichte dazu ein Bild seines mit einer Spezialschiene versehenen Schlagarms.

Der Weltranglistenzwölfte plagt sich seit mehreren Wochen mit der Verletzung herum und konnte im Davis-Cup-Finale gegen die Schweiz (1:3) nur ein Spiel absolvieren. Tsonga war 2008 im Finale von Melbourne am Serben Novak Djokovic gescheitert. Die Australian Open beginnen am 19. Januar. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/