Rafael Nadal steht in Shanghai im Halbfinale

Nadal beim Shanghai-Masters weiter auf Erfolgskurs

Shanghai (SID) – Der topgesetzte US-Open-Sieger Rafael Nadal strebt beim ATP-Masters in Chinas Wirtschaftsmetropole Shanghai seinem dritten Turniersieg in Folge entgegen. Der 31-Jährige kassierte zwar beim 6:4, 6:7 (4:7), 6:3 gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow den ersten Satzverlust, machte den Halbfinaleinzug aber letztlich nach 2:32 Stunden mit dem ersten Matchball perfekt. Nächster Gegner ist der als Nummer vier eingestufte Kroate Marin Cilic.



Nadal hatte zuletzt in Peking seinen 75. Triumph auf der ATP-Tour gefeiert, davor war er bei den US Open in New York erfolgreich gewesen. Dazwischen hatte er auch noch mit dem europäischen Team um Roger Federer (Schweiz) und Alexander Zverev (Hamburg) den Mannschaftswettbewerb um den Laver Cup gegen eine Weltauswahl gewonnen.

In Shanghai könnte es für Nadal im Finale zur 38. Auflage des Dauerduells gegen Roger Federer kommen. Hier führt Nadal mit 23:14-Siegen. Der 19-malige Grand-Slam-Champion Federer spielt gegen den Franzosen Richard Gasquet um den Einzug ins Halbfinale.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Stefan Höfel

    Die sieben Spieler, die die US-Open ab 2004 gewonnen haben, sind noch aktiv. Drei von ihnen, Djokovic, Murray und Wawrinka, pausieren wegen Verletzug(en). Die anderen vier Spieler (Federer, Del Potro, Nadal und Cilic) stehen jetzt im HF von Shanghai. Mehr ist wohl momentan nicht zu erwarten. Mal sehen, wann Zverev den Rang eines Grand-Slam-Turniersiegers einnehmen darf.


Schreibe einen neuen Kommentar