Die Polin Agnieszka Radwanska stürmte ins Halbfinale der Australian Open

Melbourne: Radwanska zieht ins Halbfinale ein

Die Polin Agnieszka Radwanska ist als erste Spielerin ins Halbfinale der Australian Open in Melbourne eingezogen. Die Weltranglistenvierte besiegte in einer recht einseitigen Viertelfinal-Partie die Spanierin Carla Suarez Navarro (Nr. 10) in 1:22 Minuten mit 6:1, 6:3.



In der Runde der letzten Vier trifft WTA-Weltmeisterin Radwanska am Donnerstag auf Titelverteidigerin Serena Williams (USA/Nr. 1), die der Russin Maria Sharapova (Nr. 5) beim 6:4, 6:1 zum 18. Mal in Folge das Nachsehen gab.

Die 26-jährige Radwanska, die beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres zum zweiten Mal nach 2014 im Halbfinale steht, hatte im Achtelfinale Anna-Lena Friedsam (Neuwied) nach einem packenden Dreisatz-Match ausgeschaltet.

Am Mittwoch spielt im Viertelfinale die deutsche Nummer eins Angelique Kerber (Kiel/Nr. 7) gegen Victoria Azarenka aus Weißrussland (Nr. 14), die die „Aussie Open“ 2012 und 2013 gewonnen hatte.

Der „Happy Slam“ ist in diesem Jahr mit 28,38 Millionen Euro dotiert. Sieger und Siegerin erhalten ein Preisgeld von umgerechnet jeweils knapp 2,2 Millionen Euro. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/