Erfolgreich in Indian Wells: Jan-Lennard Struff

Struff erreicht zweite Runde von Indian Wells – Brown scheitert

Jan-Lennard Struff (Warstein) ist beim ATP-Masters im kalifornischen Indian Wells in die zweite Runde eingezogen, Dustin Brown (Winsen/Aller) war dagegen bei seiner Auftaktpartie chancenlos. Struff siegte 6:3, 6:4 gegen Santiago Giraldo (Kolumbien) und trifft nun auf den Weltranglisten-15. Lucas Pouille (Frankreich/Nr. 14). Der 32-jährige Brown verlor 1:6, 1:6 gegen den Briten Daniel Evans.

Alexander und Mischa Zverev (beide Hamburg) sowie Philipp Kohlschreiber (Augsburg) stehen durch ein Freilos bereits in Runde zwei. Auch Qualifikant Peter Gojowczyk (München) hatte sein Auftaktmatch gewonnen. Er trifft bei dem mit 7,91 Millionen Dollar dotierten Turnier auf den Spanier Pablo Carreno-Busta (Nr. 21).

Traditionell starke Doppelkonkurrenz

In der Doppelkonkurrenz entschieden die Zverev-Brüder das Duell gegen die deutsch-österreichische Paarung Kohlschreiber/Thiem für sich. Die beiden Zverev gewannen 7:6, 6:4. Traditionell ist das Doppelfeld in Indian Wells immer sehr gut besetzt, viele Top-Stars treten dort dort an.

Hier einige Ergebnisse der vergangenen Nacht:

Djokovic/Troicki – Bopanna/Cuevas 2:6, 6:3, 10:7

Nadal/Tomic – Carreno-Busta/Sousa 6:4, 7:6

Evans/Andy Murray – Lopez/Lopez 6:3, 1:6, 10:6

Bautista-Agut/Verdasco – Berdych/Petzschner 7:6, 4:6, 10:3

Huey/Mirnyi – Dimitrov/Wawrinka 6:4 3:6, 10:3

SID/timboe

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/