Antonia Lottner steht im Achtelfinale von Luxemburg

Australian Open: Lottner im Quali-Finale

Die Qualifikation der Australian Open steht kurz vor dem Abschluss. Nur noch drei deutsche Spieler kämpfen um den Einzug ins Hauptfeld.

Antonia Lottner ist die einzige deutsche Spielerin, die ihre ersten beiden Quali-Matches bei den Australian Open gewinnen konnte. Anna-Lena Friedsam sowie Mona Barthel scheiterten bereits in der ersten Runde. Nach Siegen gegen Katarzyna Kawa und Chihiro Muramatsu hat Lottner nun die Chance, sich für das Hauptfeld des Grand Slams in Melbourne zu qualifizieren. Das Hauptfeld konnte sie dort allerdings noch nie erreichen. Bisher mischte Lottner, die im Dezember 2019 Deutsche Meisterin wurde, dreimal im Hauptfeld eines Grand Slams mit, konnte allerdings noch nie ein Match gewinnen. In ihrem Quali-Finale trifft sie nun auf die ungesetzte Destanee Aiava.

Zwie deutsche Herren noch im Rennen

Bei den Herren sind Peter Gojowczyk und Yannick Maden die letzten Verbliebenen. Maden setzte sich in einem langen Match mit 6:7, 7:6, 7:6 gegen Landsmann Maximilian Marterer durch und trifft nun auf den Italiener Lorenzo Giustino. Dabei spielt er allerdings erst um den Einzug ins Quali-Finale. Peter Gojowczyk hat dieses bereits erreicht und trifft als Favorit auf den Franzosen Constant Lestienne.