Rafael Nadal

Bestenliste: Rafael Nadal jagt den Top-10-Rekord

Rafael Nadal hat Roger Federer in der Rangliste mit den meisten Wochen in Folge in den Top 10 überholt und könnte sich im nächsten Jahr den Rekord schnappen.

Den Rekord mit den meisten Wochen in den Top 10, den Roger Federer hält (derzeit 1026 Wochen), ist für Rafael Nadal noch in weiter Ferne. Doch ein weiterer Top-10-Rekord wird für den Spanier immer greifbarer. Mit Beginn dieser Woche verbringt Nadal seine 735. Woche in Folge in den Top 100 und schiebt sich in der ewigen Bestenliste vorbei an Federer, der 734. Wochen in Folge in den Top 10 verbrachte, ehe er Ende 2016 wegen einer verletzungsbedingten Auszeit für einige Wochen aus diesem elitären Kreis rutschte.

Nadal tauchte am 25. April 2005 nach dem Titelgewinn in Barcelona erstmals in den Top 10 auf und ist nun seit mehr als 14 Jahren in Folge Mitglied der zehn besten Tennisspieler. Zum Uraltrekord von Jimmy Connors fehlt Nadal nur noch ein gutes Jahr. Connors verbrachte seit Einführung des ATP-Rankings im Jahr 1973 insgesamt 789 Wochen in Folge in den Top 10. Sollte alles nach Plan laufen, würde Nadal den Rekord nach den French Open 2020 gebrochen haben. Es wäre vermutlich ein Rekord, der sehr lange Zeit Bestand haben wird.