Clay Court Things ATP

Clay Court Things: Dieses ATP-Plakat sorgt für Empörung

Die ATP hat sich mit einem Werbeplakat für die anstehende Sandplatzsaison den Zorn der Fans von Rafael Nadal zugezogen. Inzwischen hat die Spielerorganisation reagiert.

Diese Woche ist die Sandplatzsaison auf der ATP-Tour mit den Turnieren in Houston und Marrakesch gestartet. Nächste Woche steigt das erste von drei ATP-Masters-1000-Turnieren in Monte Carlo. Die ATP wollte ihre Fans mit einem besonderen Plakat die Sandplatzsaison schmackhaft machen mit dem Slogan „Clay Court Things“ – in Anlehnung an die beliebte Neftlix-Serie „Stranger Things“.

Clay Court Things ATP

Federer im Sandplatz-Zentrum: Das kam vor allem bei den Fans von Rafael Nadal gar nicht gut an.

Clay Court Things: Zweite Staffel mit Nadal in der Hauptrolle

Doch der Plan ging völlig nach hinten los. Viele Fans reagierten empört und mit Unverständnis auf das Plakat. Warum? Im Zentrum des Plakats „Clay Court Things“ stand nicht Sandplatzgott Rafael Nadal, sondern Roger Federer. Der Schweizer spielt Anfang Mai in Madrid sein erstes Sandplatzturnier seit Rom im Jahr 2016. Die spanische Sportzeitung Marca titelte sogar wegen des Plakats: „Die ATP übergeht Rafa Nadal“ und startete eine Umfrage. 78 Prozent von 133.000 Teilnehmern halten das Plakat für eine „Respektlosigkeit gegenüber Nadal“.

Die ATP reagierte und schob zunächst einen Tweet hinterher mit der Frage: Wie viele Sandplatztitel gewinnt Rafael Nadal dieses Jahr? Doch auch das stellte die Nadal-Fans nicht zufrieden. Die ATP reagierte erneut, löschte ihre Social-Media-Einträge mit dem Plakat und kreierte einen neuen Werbebanner: diesmal mit einem schmunzelnden Nadal im Zentrum, links daneben Federer, rechts daneben Novak Djokovic. Die ATP bewies Humor und schrieb mit einem zwinkernden Auge zum Plakat: „Die Fans haben gesprochen. Clay Court Things ist zurück mit einer zweite Staffel.“ Für Nadal beginnt die Sandplatzsaison wie gewohnt in Monte Carlo (ab 15. April), wo er elfmal den Titel gewinnen konnte. Auch in Barcelona und bei den French Open war Sandplatzkönig Nadal elfmal siegreich.