Rafael Nadal (L/foreground) is congratul

Davis Cup: Spanien fordert Deutschland in legendärer Stierkampf-Arena

Das deutsche Davis-Cup-Team um Kapitän Michael Kohlmann und Chef-Berater Boris Becker spielt in Valencia gegen Gastgeber Spanien um den Einzug ins Halbfinale. Das gab der spanische Tennisverband am Montag bekannt. Ausgetragen wird die Begegnung in der 10.600 Zuschauer fassenden Stierkampfarena „Plaza de Toros“ auf Sand. Noch fehlt allerdings die formelle Zustimmung des Weltverbandes ITF.



„Auswärts im Davis Cup gegen Spanien anzutreten, ist immer eine besonders große Herausforderung – egal wer auf der anderen Seite des Netzes steht. Eine Kulisse wie die Stierkampfarena von Valencia wird sicherlich für eine emotionale Atmosphäre sorgen“, sagte Kohlmann: „Beim Sieg in Brisbane haben wir zuletzt bewiesen, dass wir auch in solchen Situationen kühlen Kopf bewahren und starke Gegner bezwingen können.“

In Australien hatte sich die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) mit 3:1 durchgesetzt und damit zum ersten Mal seit vier Jahren das Viertelfinale des traditionsreichen Mannschaftswettbewerbs erreicht. Während Jungstar Alexander Zverev (Hamburg) bereits seine Zusage für das Duell mit den favorisierten Spaniern gegeben hat, ist der Start des Superstars Rafael Nadal aufseiten der Gastgeber noch fraglich. Lesen Sie hier nochmals die Einschätzung aus Brisbane zum Duell gegen Australien.

Das siegreiche deutsche Team von Brisbane

Der 16-malige Grand-Slam-Sieger hatte zuletzt im September 2016 in der Aufstiegsrunde zur Weltgruppe im Doppel für sein Land aufgeschlagen. Beim Auftaktsieg Anfang Februar gegen Großbritannien fehlte Nadal verletzt.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/