Federer tritt im Juni beim Rasen-Turnier in Stuttgart an

Federer zum dritten Mal in Folge in Stuttgart am Start

Stuttgart (SID) – Tennis-Maestro Roger Federer wird zum dritten Mal in Folge das deutsche „Rasen-Double“ bestreiten. Der 20-malige Grand-Slam-Gewinner hat den Organisatoren des Stuttgarter Weissenhof-Turniers seine Startzusage für die Veranstaltung vom 11. bis 17. Juni gegeben. In der Woche darauf macht der Schweizer bei den Gerry Weber Open im westfälischen Halle Jagd auf seinen zehnten Titel.

Der Weltranglistenzweite Federer lässt die derzeit laufende Sandsaison inklusive der French Open erneut komplett aus und konzentriert sich auf die Rasen-Konkurrenzen. Beim Highlight Wimbledon strebt der Rekordgewinner seinen neunten Triumph an.

„Die Atmosphäre am TC Weissenhof ist wunderbar. Das Turnier ist sehr gut organisiert, und die Zuschauer gehen bei den Matches richtig aus sich heraus. Auf Rasen sind meine Erwartungen natürlich groß“, sagte Federer in einer Mitteilung auf der Homepage des Klubs. Der MercedesCup in Stuttgart ist mit 729.340 Euro dotiert.