Barclays ATP World Tour Finals Draw

Fragen und Antworten zum ATP-Saisonfinale in London

WER IST DER FAVORIT?

Novak Djokovic! Der Schützling der deutschen Tennis-Ikone Boris Becker spielt eine historische Saison. Zehn Titel hat Djokovic gewonnen – darunter der Rekord von sechs Masters-Siegen und die Erfolge bei den Grand Slams in Melbourne, Wimbledon und New York. In den vergangenen drei Jahren triumphierte er in London. Nie zu unterschätzen ist in der Halle zudem Rekordchampion Roger Federer (6 Titel). Im vergangen Jahr fiel das Endspiel zwischen den Dauerrivalen aus, weil sich Federer am Rücken verletzt hatte.

WIE IST DER MODUS?

Gespielt wird wie gewohnt zunächst im Round-Robin-System, das heißt, die vier Halbfinalisten werden in zwei Vierergruppen ermittelt. Jedes Match geht über zwei Gewinnsätze, 2007 in Shanghai wurde das Finale zum letzten Mal über drei Gewinnsätze ausgetragen.

ZAHLEN BITTE!

Sechs Millionen Dollar (ca. 5,6 Mio. Euro) werden insgesamt im Einzel und Doppel ausgeschüttet. Dem ungeschlagenen Sieger im Einzel winken 2,228 Millionen Dollar (ca. 2,08 Mio. Euro) Preisgeld und 1.500 Weltranglistenpunkte. (SID)