Petra Kvitova verpasst die French Open

French Open: Kvitova sagt Teilnahme ab

Paris (SID) – Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova muss auf ihre Teilnahme an den French Open verzichten. Wie die 29 Jahre alte Tschechin am zweiten Turniertag in Roland Garros mitteilte, leide sie „seit ein paar Wochen“ an einer Verletzung am linken Unterarm. Eine genaue Untersuchung am Sonntagabend habe nun einen Muskelfaserriss ergeben. Kvitova ist Linkshänderin. „Es könnte schlimmer werden, wenn ich spiele“, sagte die Finalistin der Australian Open.

Kvitova war mit dem Sieg beim Turnier in Stuttgart hervorragend in die Sandsaison gestartet, musste jedoch zuletzt in Rom im Achtelfinale verletzt aufgeben. Kvitovas Platz im Hauptfeld von Paris nimmt die 18 Jahre alte Slowenin Kaja Juvan ein.