Serena Williams tritt nicht zu Zweitrundenmatch an

Serena Williams tritt nicht zu Zweitrundenmatch anBild: AFP/SID/ROB PRANGE

French Open: Serena Williams tritt nicht zu Zweitrundenmatch an

Paris (SID) – Tennis-Superstar Serena Williams muss ihren Traum vom 24. Grand-Slam-Triumph vorerst aufgeben. Die 39 Jahre alte US-Amerikanerin verzichtete auf ihr Zweitrundenmatch bei den French Open am Mittwoch gegen die Bulgarin Zwetana Pironkowa. Williams war mit Achillessehnenproblemen in Paris angekommen, hatte ihr Auftaktmatch gegen ihre Landsfrau Kristie Ahn jedoch 7:6 (7:2), 6:0 gewonnen.

„Ich liebe es, in Paris auf Sand zu spielen, das ist ein solch großer Spaß für mich, und ich wollte mich hier wirklich reinhängen“, sagte Williams auf einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz: „Es ist meine Achillessehne, sie konnte nicht richtig heilen nach den US Open.“

Sie habe Probleme zu laufen, sagte Williams weiter. Dies sei ein deutliches Zeichen, dass sie sich erholen müsse. Bei den US Open war Williams bis ins Halbfinale vorgedrungen. In Paris wollte sie den nächsten Versuch unternehmen, mit Grand-Slam-Rekordhalterin Margaret Court (Australien) gleichzuziehen.