Siegemund eine Runde weiter

French Open: Siegemund als erste deutsche Einzelspielerin in der zweiten Runde

Paris (SID) – Laura Siegemund ist als erste deutsche Einzelspielerin in die zweite Runde der French Open eingezogen. Die 32-Jährige aus Metzingen schlug die Französin Kristina Mladenovic mit einer beherzten Leistung 7:5, 6:3. 

Am verregneten Dienstag blieb auch Julia Görges (Bad Oldesloe) noch die Chance, die Bilanz der Starterinnen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) weiter aufzubessern. Zuvor hatten die deutsche Nummer eins Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Tamara Korpatsch und Anna-Lena Friedsam ihre Auftaktduelle verloren.

Siegemund hatte zu Beginn größere Probleme, kämpfte sich dann nach einem 1:5 mit großem Willen ins Match und fand auch immer häufiger spielerische Lösungen. Im zweiten Satz hielt Siegemund die Konzentration hoch und machte per Vorhandwinner nach 2:02 Stunden ihren Erfolg perfekt.