Krawietz (l.) und Mies holten in Paris den Titel

French-Open-Sieger Krawietz/Mies mit Auftakterfolg in New York

New York (SID) – Kevin Krawietz und Andreas Mies haben bei den US Open das erste Spiel auf Grand-Slam-Ebene seit ihrem überraschenden Titel in Paris gewonnen. Das an Nummer zwölf gesetzte Doppel aus Coburg und Köln gewann in New York die Erstrunden-Partie gegen Marcelo Demoliner (Brasilien)/Dominic Inglot (Großbritannien) 6:4, 7:5.

Seit ihrem Titel bei den French Open Anfang Juni hatten Krawietz und Mies auf der Tour lediglich zwei Spiele gewonnen. In Wimbledon schied das Duo bereits in der ersten Runde aus. Gegner in der zweiten Runde in Flushing Meadows ist das US-Doppel Martin Damm/Toby Alex Kodat.