Kohlschreiber besiegte den favorisierten Cilic

Sieg gegen Cilic: Kohlschreiber im Achtelfinale

Philipp Kohlschreiber steht zum dritten Mal im Achtelfinale des ATP-Turniers in Indian Wells/Kalifornien. Der 34 Jahre alte Augsburger hat in der Runde der besten 32 überraschend den Weltranglisten-Dritten Marin Cilic aus Kroatien mit 6:4, 6:4 besiegt.



„Ich habe mich auf dem Platz gut gefühlt und von Anfang an meine Leistung abrufen können“, sagte der 34-Jährige nach dem Spiel. Für Kohlschreiber war es der erste Sieg gegen einen Top-10 Spieler seit über zwei Jahren. Zuletzt hatte er dreizehn Mal in Folge gegen Spieler aus der absoluten Weltspitze verloren. Seinen letzten Sieg gegen einen Top-10-Spieler konnte er im Davis Cup 2016 gegen Tomas Berdych erringen.

Lösbare Aufgabe für Kohlschreiber im Achtelfinale

Der an Nummer 31 gesetzte Kohlschreiber hat nach seinem Überraschungscoup sogar gute Chancen ins Viertelfinale des Mastersturnier einzuziehen. Im Achtelfinale trifft er nun auf den Franzosen Pierre-Hugues Herbert.

Der Weltranglisten-92. Herbert profitierte in der dritten Runde von einer Rückenverletzung seines Landsmanns Gael Monfils, der nach starken Schmerzen im Spielverlauf beim Stand von 2:6, 1:3 aufgeben musste. Zuvor überzeugte er jedoch schon mit Siegen über Gilles Simon und Gilles Muller.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/