Kerber mit starker Leistung in Indian Wells

Kerber im Viertelfinale von Indian Wells

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier im kalifornischen Indian Wells erneut ihre starke Form unter Beweis gestellt. Die frühere Weltranglistenerste gewann am Mittwoch ihr Achtelfinale gegen die Weltranglisten-7. Caroline Garcia in 1:03 Stunden mit 6:1, 6:1.



Kerber setzte die Französin von Beginn an unter Druck und konnte Garcia mit einem Vorhand-Winner schon im ersten Spiel den Aufschlag abnehmen. „Ich hatte vom ersten Punkt an ein gutes Gefühl für den Ball“, sagte die Kielerin nach dem Spiel der WTA. Auch im weiteren Verlauf des ersten Satzes fand Garcia nie in ihren Rhythmus und konnte nicht ein einziges Mal ihren Aufschlag durchbringen.

Im zweiten Satz gelang Kerber erneut ein frühes Break, nachdem Garcia zuvor drei Spielbälle zum 1:1 nicht verwerten konnte. Der Widerstand der Französin schien gebrochen und die Deutsche ließ mit einem erneuten Break zum 4:0 keine Zweifel mehr aufkommen. Beim Stand von 1:6, 0:5 brachte die Französin zum ersten Mal im Match ihren Aufschlag durch.

Kerber trifft auf Wozniacki-Bezwingerin

In der Runde der besten Acht spielt Kerber nun am Donnerstag gegen die Russin Daria Kassatkina. Die Weltranglisten-20. hatte im Achtelfinale überraschend Australian-Open-Siegerin Caroline Wozniacki mit 6:4, 7:5 bezwungen.

„Ich habe morgen einen Tag frei – endlich“, freute sich Kerber auf der Pressekonferenz nach dem Spiel über den spielfreien Mittwoch. Weil ihr Erstrundenmatch gegen Ekaterina Makarova wegen Regens unterbrochen wurde, stand sie zuletzt drei Tage in Folge auf dem Platz.

 

 

 

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/