Mutua Madrid Open – Day Ten

MADRID, SPAIN - MAY 08: Alexander Zverev hits a backhand during his match against Dominic Thiem during Day Ten of the Mutua Madrid Open at La Caja Magica on May 08, 2021 in Madrid, Spain. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Mischa Zverev vor French Open überzeugt: „Sascha erreicht das Finale“

Frankfurt am Main (SID) – Mischa Zverev ist überzeugt, dass sein Bruder Alexander bei den anstehenden French Open die nächste große Chance auf den ersten Grand-Slam-Titel bekommt. „Sascha erreicht das Finale – und da kann alles passieren“, sagte der Tennisprofi und Manager des Weltranglisten-Sechsten im Interview mit Eurosport: „Er kann Roland Garros gewinnen, daran glaube ich ganz fest und hoffe, er wird es schaffen.“

Alexander Zverev hat für das am Sonntag beginnende Turnier eine vermeintlich günstige Auslosung erwischt. In den ersten beiden Runden bekommt er es jeweils mit Qualifikanten zu tun. Auf die beiden großen Favoriten Rafael Nadal (Spanien) und Novak Djokovic (Serbien) könnte der Hamburger erst im Finale treffen. Doch sein Bruder Mischa mahnt dennoch zur Vorsicht.

„Sollten die Spiele in der ersten und zweiten Runde tatsächlich leicht werden, kann es passieren, dass man danach einen richtigen Brocken bekommt. Dieser Unterschied ist manchmal nicht so leicht zu bewältigen, vor allem bei einem so großen Turnier“, sagte er, betonte aber: „Wenn er gutes Tennis spielt, ist es egal, ob das Los einfach ist oder schwer, dann wird er es in die zweite Woche schaffen und wirklich weit kommen können.“