Top News

Weitere Meldungen

Petzschner springt für erkrankten Haas ein

Tommy Haas kann beim Davis-Cup-Halbfinale in Russland nicht zu seinem zweiten Einzel antreten und wird von Newcomer Philipp Petzschner vertreten. Nach Angaben des DTB litt Haas in der Nacht an Durchfall und Erbrechen.


Bryan-Brüder bringen USA gegen Schweden in Führung

Mike und Bob Bryan haben Davis-Cup-Rekordsieger USA im Halbfinale gegen Schweden mit 2:1 in Führung gebracht. Die Zwillinge setzten sich in Göteborg mit 7:6 (13:11), 6:2, 6:3 gegen Jonas Björkman und Simon Aspelin durch.


Waske und Petzschner lassen Deutschland träumen

Alexander Waske und Philipp Petzschner haben Deutschland im Davis-Cup-Halbfinale gegen Russland mit 2:1 in Führung gebracht. Das Doppel landete einen 6:3, 3:6, 7:6, 7:6-Erfolg gegen Michail Juschni und Dimitri Tursunow.


Jankovic stoppt Davenport

Lindsay Davenport hat bei den China Open in Peking die erste Niederlage nach ihrem Comeback kassiert. Im Halbfinale des WTA-Turniers scheiterte die US-Amerikanerin mit 3:6, 5:7 an der Serbin Jelena Jankovic.


Dawydenko hätte Hartplatz bevorzugt

Nach seiner überraschenden Fünf-Satz-Niederlage gegen Philipp Kohlschreiber hat Nikolai Dawydenko die russische Teamleitung kritisiert. Der Weltranglistenvierte hätte lieber auf Hartplatz als auf Sand gespielt.


Kohlschreiber hält DTB-Team nach Krimi im Rennen

Es war nicht der Tag der Favoriten beim Davis-Cup-Halbfinale zwischen Russland und Deutschland. Nach der Auftaktniederlage von Tommy Haas gegen die russische Nummer zwei Igor Andrejew, hat auch Philipp Kohlschreiber in Moskau den Topspieler der Gegenseite bezwungen und zum 1:1 ausgeglichen.


Roddick gewinnt in drei Sätzen gegen Johansson

Mit einem Drei-Satz-Sieg über Joachim Johansson hat Andy Roddick die USA mit 1:0 im Davis-Cup-Halbfinale gegen Schweden in Führung gebracht. Das zweite Einzel bestreiten James Blake und Thomas Johansson.


Daviscup-Hoffnungen ruhen auf Newcomer Petzschner

Einst gehörte Philipp Petzschner zu den großen Hoffnungen im deutschen Tennis. Der Sprung in den Herrenbereich misslang dem heute 23-Jährigen allerdings. In Moskau soll er nun für den wichtigen Punkt im Doppel sorgen.


DTB-Team vor Duell in Moskau optimistisch

Heute startet in Moskau das Davis-Cup-Halbfinale zwischen Russland und Deutschland. Die Auswahl des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) geht dabei optimistisch in die Partie. Zum Auftakt trifft Tommy Haas auf Igor Andrejew.


Haas beginnt im Davis Cup gegen Andrejew

Die Auslosung der Paarungen im Davis-Cup-Halbfinale zwischen Russland und Deutschland hat ergeben, dass Tommy Haas zum Auftakt auf Igor Andrejew trifft. Philipp Kohlschreiber muss zunächst gegen Nikolai Dawydenko ran.


Steffi Graf: „Es gibt überall schwarze Schafe“

Die frühere Tennis-Königin Steffi Graf wünscht sich, dass Spitzensportler sich mehr für den Kampf gegen Doping engagieren. „Sportler sind Vorbilder, vor allem für die Kinder“, sagte die siebenmalige Wimbledonsiegerin.


USA klarer Favorit in Göteborg

Während Deutschland in Moskau um den Halbfinalsieg gegen Russland spielt, kämpfen Schweden und die USA in Göteborg um den Finaleinzug. Die Vereinigten Staaten treten dabei mit Andy Roddick, James Blake und den Bryan-Brothers an.


Marat Safin wird zum Gipfelstürmer

Zusammen mit einem achtköpfigen russischen Bergsteigerteam möchte Marat Safin den sechsthöchsten Berg der Welt bezwingen. Ziel ist der 8201 Meter hohe Cho-Oyu im Grenzgebiet von Nepal und Tibet. Die Mission wird etwa einen Monat dauern.


Arn scheitert in Portoroz

Greta Arn ist beim WTA-Turnier im slowenischen Portoroz bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 28-Jährige aus Düsseldorf unterlag der an Nummer sechs gesetzten Emilie Loit aus Frankreich 2:6, 4:6.


Optimismus bei Davis Cup-Teamchef Kühnen

Am Freitag will Deutschland bei Titelverteidiger Russland erstmals seit dem Triumph von 1993 wieder in das Endspiel des wichtigsten Tennis-Mannschaftswettbewerbs einziehen. „Ich bin optimistisch“, sagt Teamchef Kühnen.