Der Regen verhindert in Paris die Viertelfinalspiele

Regen-Absage: Zverev spielt erst am Donnerstag

Paris (SID) – Anhaltender Regen hat bei den French Open in Paris den Spielplan durcheinandergebracht. Am Mittwoch mussten wegen der anhaltenden Niederschläge alle zunächst mehrfach verschobenen Matches abgesagt werden, damit auch das Viertelfinale zwischen Alexander Zverev (Hamburg) und Novak Djokovic (Serbien), das als zweite Partie auf dem Court Philippe Chatrier angesetzt war. 

Betroffen sind außerdem das Match zwischen Vorjahresfinalist Dominic Thiem (Österreich) und Karen Chatschanow (Russland) und die beiden Damen-Viertelfinals zwischen Simona Halep (Rumänien) und Amanda Anisimova (USA) sowie Madison Keys (USA) und Ashleigh Barty (Australien). Bis in die Nacht waren in Paris Regenfälle angesagt.