Siegemund ist die erste Deutsche in der zweiten Runde

Siegemund als erste deutsche Spielerin bei den US Open weiter

New York (SID) – Nach dem Aus von Angelique Kerber hat Laura Siegemund als erste deutsche Tennisspielerin ihr Auftaktmatch bei den US Open gewonnen. Die 31-Jährige aus Metzingen drehte die Partie gegen die polnische Qualifikantin Magdalena Frech nach Satzrückstand und siegte 5:7, 6:3, 6:4. Nach 2016 steht Siegemund zum zweiten Mal in der zweiten Runde in Flushing Meadows. 

Dort bekommt sie es mit der an Position 20 gesetzten US-Amerikanerin Sofia Kenin zu tun. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Kerber hatte zuvor am Montag (Ortszeit) 5:7, 6:0, 4:6 gegen die Französin Kristina Mladenovic verloren. Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 26), Andrea Petkovic (Darmstadt) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) starten am Dienstag ins Turnier.