Struff in Miami nach erster Runde ausgeschieden

Struff verliert in Miami gegen schwedischen Teenager Ymer

Miami (SID) – Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) ist beim ATP-Turnier in Miami/Florida bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 27-Jährige unterlag dem schwedischen Teenager Mikael Ymer nach gutem Beginn mit 6:3, 5:7, 1:6 und scheiterte wie schon zuletzt in Indian Wells an seiner Auftakthürde.

Der 19 Jahre alte Ymer, Nummer 407 der Weltrangliste, war über eine Wildcard ins Hauptfeld des mit 7,9 Millionen Dollar dotierten Turniers gelangt.  

Am Mittwoch bestreiten noch Maximilian Marterer, Peter Gojowczyk und Mischa Zverev ihre Erstrundenmatches. Der deutsche Topspieler Alexander Zverev hat zum Auftakt ein Freilos.