Spielt nun am Dienstag: Jan-Lennard Struff

Struffs Auftaktspiel in München fällt Regen zum Opfer

München (SID) – Das Auftaktspiel von Tennisprofi Jan-Lennard Struff (Warstein) beim ATP-Turnier in München ist am Montag buchstäblich ins Wasser gefallen. Nachdem die zuvor angesetzte Partie zwischen Marton Fucsovics aus Ungarn und dem Italiener Lorenzo Sonego beendet war, machte Dauerregen die Durchführung des Erstrundenspiels von Struff gegen den Brasilianer Thiago Monteiro unmöglich. Die Begegnung wurde für Dienstag neu angesetzt.

Struff, der sich in den vergangenen Wochen in starker Form präsentiert hatte, ist in München einer von sieben deutschen Spielern. Topgesetzt ist der Hamburger Alexander Zverev, der nach seinem Auftaktfreilos auf den Sieger des Erstrundenduells zwischen Maximilian Marterer (Nürnberg) und dem Argentinier Juan Ignacio Londero wartet.